Ornamentierte, runde Lampe im Ernst-Haeckel-Haus

Öffentliche Führungen im Ernst-Haeckel-Haus

Dienstag, 05.12.2023 von 16:30-17:30 Uhr (max. 12 Personen)​
Ornamentierte, runde Lampe im Ernst-Haeckel-Haus
Foto: Jürgen Scheere (Universität Jena)
Diese Veranstaltung ist beendet.
Veranstaltungseckdaten
Diese Veranstaltung im ICS-Format exportieren
Beginn
Ende
Veranstaltungsart
Führung
Ort
Ernst-Haeckel-Haus
Berggasse 7
07745 Jena
Google Maps – LageplanExterner Link
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja
Ernst Haeckel Haus (Historisches Arbeitszimmer)
Ernst Haeckel Haus (Historisches Arbeitszimmer)
Foto: Jürgen Scheere (Universität Jena)

Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Ernst-Haeckel-Haus der Universität Jena ist der Wohnhaus-Charakter der "Villa Medusa" in den Räumen des Erd- und Obergeschosses wieder erlebbar. Auf Grundlage historischer Befunde wurden Wand-, Decken- und Dielenbemalungen rekonstruiert und vier Räume im Obergeschoss mit historischen Papiertapeten ausgestattet, welche die orginale Musterung aufgreifen.Bis zur Wiedereröffnung der neuen Dauer-ausstellung des Museums konzentrieren sich die Führungen auf den neuen Glanz der "Villa Medusa" und geben Einblicke in den Prozess der Renovierung des Hauses.

Am 05.12.2023 findet von 16.30-17.30 Uhr eine kostenfreie Führung (bis max. 12 Personen) statt. Interessierte melden sich bitte über unser online-Anmeldeformular an.

Anmeldung